Wir fördern mildtätige Zwecke im Bereich der finanziellen Unterstützung hilfsbedürftiger Kinder, Jugendlicher und Erwachsener. Dadurch wollen wir Notlagen mildern und den unterstützten Personen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. 



Februar 2016

Spende von RMU Umweltberatung


Wir bedanken uns recht herzlich bei Martin Roiner, Inhaber der RMU Umweltberatung in Eggenfelden, für die Spende in Höhe von 500 Euro.


Mai 2014

Hilfe für Familie Grüßer


Die erwachsene Tochter Ulrike ist seit einem Unfall schwerstbehindert und lebt bei ihren Eltern Therese und Bernhard, die sie pflegen. Dank 5.000 Euro von der Schlagmann-Edmüller-Stiftung konnte die Familie jetzt ihr Auto umbauen lassen: einige behindertengerechte Veränderungen, die dringend nötig waren. Der gesamte Alltag von Familie Grüßer dreht sich um Ulrike. Das ist schon seit fast 20 Jahren so. Schwierig ist es für die Familie auch, mit und für Ulrike mobil zu sein. Das Ehepaar Grüßer wandte sich anfangs des Jahres 2013 an die Offene Behindertenarbeit Rottal-Inn (OBA) und bat um Unterstützung: Die Familie brauchte ein neues Fahrzeug, das auf Ulrike und deren Bedürfnisse zugeschnitten war. Auch die Schlagmann-Edmüller-Stiftung wurde aktiv und gab 5.000 Euro, damit Familie Grüßer das Auto behindertengerecht umbauen lassen konnte. Nun kann Ulrike wieder überall mit dabei sein und viel intensiver am Leben teilnehmen. Der Umbau erleichtert der Familie ihren Alltag ungemein.





Dezember 2013

Unterstützung nach der Hochwasser-Katastrophe


Der Erlös aus der Tombola des Schlagmann Poroton Firmensommerfestes geht an vom Hochwasser geschädigte in Fischerdorf.





Januar 2013

10.000 Euro für den Sozialfonds Rottal-Inn


Der Erlös aus einer Tombola für alle Mitarbeiter von Schlagmann Poroton anlässlich des Firmensommerfestes 2013 wird von der Schlagmann-Edmüller-Stiftung aufgerundet und geht an den Sozialfonds des Landkreises.



  
 


August 2011

5.000 Euro für „Bürger helfen Bürgern“


Der Landkreis Cham erhält eine Zuwendung von 5.000 Euro aus dem Stiftungsfond, um damit die Aktion “Bürger helfen Bürgern” zu unterstützen. Die Aktion, als deren Schirmherrin Landratsgattin Andrea Löffler fungiert, leistet unbürokratische Hilfe an Mitbürgern in Notlagen.





Januar 2011

10.000 Euro für bedürftige Mitbürger


Der Landkreis Rottal-Inn bekommt 10.000 Euro aus der Stiftung an die Hand, um ganz konkret Menschen, die unverschuldet in eine Notlage geraten sind, zu helfen. Die Bedürftigkeit der Menschen wird am Landratsamt verantwortungsvoll geprüft.




 

Februar 2012

Erster Stiftungsabend mit 1.000 Euro Spendenerlös


Die Gäste unseres ersten Stiftungsabends waren u.a. Landrat Michael Fahmüller mit Gattin, Sparkassenvorstandsvorsitzender Hans Fischer mit Gattin und Zeilarns Bürgermeister Ludwig Matzeder mit Gattin. Höhepunkt des Abends war zweifellos Julia Auer mit ihrem selbstkomponierten Lied. weitere Bilder des Abends
Juli 2011

Ensemble „Classico! Rottal!“ spendet 300 Euro


Im Juni 2011 spielt das Ensemble „Classico! Rottal!“ in der Wallfahrtskirche Schildthurm. Der Reinerlös in Höhe von 300 Euro wurde von Kuni Dediè, der Vorsitzenden des veranstaltenden Fördervereins „Umgehungsstraße Gumpersdorf“ an die Schlagmann-Edmüller-Stiftung übergeben.